Haustiere orten
Sie sind hier: Startseite » GPS Ortung für Haustiere » GPS für Hunde

GPS für Hunde

Hundehalsband mit GPS-Sender

Es ist ganz klar, dass Hunde bei ihren täglichen Aktivitäten gern einmal weglaufen. Mit GPS (Global Positioning System) für Hunde können Besitzer ihre treuen Freunde aber schnell wieder auffinden. Ein GPS Hunde-Halsband wird als universelles System zum Verfolgen oder zur Ortung von Hunden genutzt. Das Halsband wird dafür mit einem GPS-Empfänger gespickt. Im Handel sind mittlerweile ganz unterschiedliche Systeme erhältlich. Zur Auswahl stehen in der Regel ein GPS-Halsband, das dem Hund direkt angelegt wird, oder ein GPS-Backpack, das als kompaktes Gehäuse direkt an einem Geschirr befestigt wird.

Ortungsgeräte für Haustiere:

Die Funktionsweise: Der Besitzer ruft mit seinem Mobiltelefon die integrierte Telefonnummer des GPS-Halsbandes an. Der eingebaute GPS-Empfänger wird eingeschaltet und bestimmt sofort die Position des Tieres. Anschließend werden die Koordinaten per Kurznachricht (SMS) über ein Funkmodul direkt an das Handy geschickt. Die Position kann mit einer Genauigkeit von plus minus 15 Metern bestimmt werden. Damit bietet das GPS eine ideale Lösung für den Alltag, aber auch für den Beruf (Jäger-, Hüte- und Rettungshunde). Zahlreiche Testläufe haben die Funktionalität der GPS-Halsbänder bestätigt. Sie sind individuell einsetzbar und haben schon so manchen Ausreißer wieder nach Hause gebracht. Für Tierbesitzer ist es eine lohnende Investition und für die Tiere im schlimmsten Fall die Rettung in letzter Sekunde.