Haustiere orten
Sie sind hier: Startseite » GPS Ortung für Haustiere » GPS Halsband

GPS Halsband

Halsband mit GPS-Sender

Für viele Tierbesitzer ist es eine wahre Erleichterung - das GPS Halsband. Denn damit können die treuen Vierbeiner ab sofort nicht mehr so leicht verschwinden. Es ist immer ein kleines Drama, wenn das liebste Haustier abhanden kommt. Tierbesitzer hängen doch sehr an ihren Tieren. Besonders schlimm ist es auch, wenn Eltern es ihren Kindern erklären müssen. Viele Tiere werden heute zwar mit einem Chip ausgestattet, der sie anhand einer Nummer ihren Besitzern zuweist. Doch das hilft natürlich nur, wenn das Tier wiedergefunden wird. Ein GPS Halsband schafft hier Abhilfe.

Ortungsgeräte für Haustiere:

Der GPS-Sender wird einfach in ein Halsband integriert. Bislang wurde es hauptsächlich von Hundebesitzern verwendet, da die meisten Sender etwas größer ausfielen. Doch auch für große Katzen dürfte das Tragen eines solchen Senders kein Problem darstellen. Darüber hinaus wird die Technologie stetig weiterentwickelt, so dass es bald für alle das passende Zubehör geben wird. Die Kosten für einen GPS-Sender belaufen sich auf einige hundert Euro. Das mag zunächst viel klingen. Doch die Investition lohnt sich. Das Tier kann zu jeder Zeit überwacht werden. Ein entlaufenes Tier, das keinen Sender trägt, ist oft sehr schwer zu finden. Hinzu kommt der finanzielle und zeitliche Aufwand für die Suche, das Verteilen von Flutblättern und den Zeitungsannoncen.