Haustiere orten
Sie sind hier: Startseite » Peilsender für Hunde » Peilsender für Hunde

Peilsender für Hunde

Peilsender für Hunde

Immer wieder kommt es vor, dass ein Haustier entläuft oder entführt wird. Zwar haben Hunde und Katzen ein gutes Gespür und finden meist wieder nach Hause, wenn sie sich einmal verlaufen haben. Kommen sie aber zu weit vom Weg ab oder sperren sich versehentlich selbst im Keller des Nachbarn ein, gelingt es ihnen möglicherweise nicht mehr. Vor allem Kinder leiden sehr darunter, wenn ihre Lieblinge plötzlich verschwunden sind. Gemeinsam mit ihren Eltern verbringen sie Tage und Nächte damit, die Vierbeiner wiederzufinden. Mit normalen Mitteln ist die Suche häufig aber vergebens. Bleibt das Tier verschwunden, machen sich die Besitzer große Vorwürfe. Insbesondere Katzen kann man jedoch nicht einsperren. Die Tiere brauchen schließlich ihren Freilauf.

GPS Peilsender für Hunde:

Um den Tierbesitzern die Suche zu erleichtern, wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Ortungssysteme entwickelt. Die Ortung, die auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt wird, kann nunmehr auch zum Aufspüren von entlaufenen Hunden und Katzen eingesetzt werden. Neben der Ausstattung mit einfachen Peilsendern für Hunde, können die Tierhalter auch auf eine GPS-Ortung zurückgreifen. Werden die Halsbänder der Tiere mit den Sendern ausgestattet, ist es möglich, sie in einem Radius von bis zu 15 Metern ausfindig zu machen.
Tierbesitzer, die auf Nummer sicher gehen wollen, können sich also zwischen GPS-Halsbändern, Peilsendern und Chips entscheiden. Was für das jeweilige Tier geeignet ist, kann zum Beispiel mit Hilfe eines Tierarztes geklärt werden.